Preis beste Masterarbeit

2020

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Tania Filipa Teixeira Martins mit der Arbeit: Nurse Shift Patterns, Staffing and Their Association with Perceived Workload: A Cross-sectional Multicenter Study. Zusammenhang zwischen Schichtarbeitsmustern von Pflegenden, Personalausstattung und wahrgenommene Arbeitsbelastung: eine multizentrische Querschnittsstudie PDF

2019

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Janette Ribaut mit der Arbeit: Theoriegeleitete Entwicklung einer Intervention einschliesslich User Stories für eine zukünftige eHealth Überführung zur Verbesserung der Medikamentenadhärenz bei allogener Stammzelltransplantation als Teil des Implementationsforschungs-Projekts SMILe. PDF

2018

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträger ist Herr Stefan Jobst mit der Arbeit: Intervention zur Unterstützung des Selbstmanagements von Patienten mit Vorhofflimmern: eine randomisierte kontrollierte Pilotstudie. PDF

2017

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Univrsität Basel

Preisträger ist Herr Conrad Wesch mit der Arbeit: Entwicklung und Validierung eines multivariablen Tools zur Vorhersage einer verlängerte Aufenthaltsdauer auf der Intensivstation: eine retrospektive explorative Kohortenstudie. PDF

2016

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Simone Beeri mit der Arbeit: Unerwartet zum Superstar werden: Erfahrungen von Menschen mit Hepatitis C, die Zugang zur Therapie der zweiten Generation der Direct-acting Antiviral Agents haben: an Interpretive Description.

2015

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Olivia Blumenfeld Arens mit der Arbeit: Elder Abuse in Swiss Nursing Homes: Do Special Care Units Make a Difference? A Secondary Data Analysis of the Swiss Nursing Homes Human Resources Project. PDF

2014

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Elisabeth Graf mit der Arbeit: Emotionale Mitarbeiterbindung des Pflege- und Betreuungspersonals in Schweizer Pflegeheimen: eine Querschnittstudie. PDF

2013

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Leppla Lynn mit der Arbeit: An Oral care self-management support protocol (OrCaSS) to reduce oral mucositis in hospitalized patients with acute myeloid leukemia before allogeneic hematopoietic stem cell Transplantation. PDF

2012

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Natascha Schütz Hämmerli mit der Arbeit: Parenthood and Parenting Stress after Preterm Birth: Losing and Regaining a Taken-for-Grantedness. A Mixed Methods Study. PDF

2011

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Karin Zimmermann mit ihrer Arbeit: Malnutrition in Pediatric Oncology Patients at Diagnosis and throughout Therapy: A Multicenter Cohort Study. PDF

2010

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträger ist Kaspar Küng mit seiner Arbeit: Patient safety, safety climate and medication errors in a cardiovascular surgery department: a cross-sectional pilot study PDF

2009

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Valérie Gardaz mit ihrer Arbeit: Nurses' experiences of caring for dying patients after treatment withdrawal in a Swiss ICU: a phenomenological study. PDF

2008

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Gabriela Schmid-Mohler mit ihrer Arbeit: Non-adherence to Immunosuppressive Medication in Renal Transplant Recipients within the Scope of the Integrative Model of Behavioural Prediction: A Cross-sectional Study PDF

2008

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Maria Flury mit ihrer Arbeit: «Hilfe, wir dürfen nach Hause! Erfahrungen von Eltern, die ihr an Krebs erkranktes Kind nach dem ersten Spitalaufenthalt nach Hause nehmen.» PDF

2007

Preis für beste Masterarbeit in Pflegewissenschaft am Institut für Pflegewissenschaft der Universität Basel

Preisträgerin ist Frau Christa Wernli-Fluri mit ihrer Arbeit: «Comparison of pretransplant health status; perceived health status among solid organ transplant candidates». PDF