Events

Mail link Print

16.10.2015 Jubiläumstagung 10 Jahre Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz

Interprofessionelle Versorgung für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen

16.10.2015 Inselspital Universitätsspital Bern, Auditorium Rossi

Das Gesundheitswesen der Schweiz gilt als qualitativ hochstehend. Gleichzeitig ist es aber auch kostspielig, einseitig auf die Akutversorgung ausgerichtet und gekennzeichnet durch wenig koordinierte Abläufe zwischen den verschiedenen Leistungserbringern.

Der gesellschaftliche Wandel mit demografischen Veränderungen, medizinisch-technischen Entwicklungen und ein verändertes Gesundheitsverhalten der Bevölkerung führen dazu, dass es immer mehr Menschen mit chronischen Krankheiten gibt. Patienten von heute und morgen, die das Gesundheitssystem beanspruchen, müssen interprofessionell behandelt und betreut werden.

in einem integrierten Versorgungsnetz wird der Behandlungs- und Betreuungsprozess der Patienten - auch unter ihrer eigenen Mitwirkung - über die ganze Versorgungkette hinweg gesteuert. Integrierte Versorgung heisst Schaffung von Versorgungsnetzwerken, in denen die Leistungserbringer der ambulanten und stationären Versorgung ergebnisorientiert zusammenarbeiten.

Die Jubiläumstagung der Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz hat zum Ziel, zentrale Aspekte einer interprofessionellen Gesundheitsversorgung aufzuzeigen, die Rolle ihrer Akteure zu beleuchten und einschlägig geförderte Projekte vorzustellen.

Die Tagung richtet sich an ein interprofessionell orientiertes Publikum und begrüsst Gesundheitsfachleute wie Pflegende, Ärzte und weitere Beteiligte sowie Gesundheitsbehörden, Politiker und alle an dieser Thematik Interessierten.

Mehr auf der Webseite: www.nursing.unibas.ch

Stiftung Pflegewissenschaften Schweiz EN Logo

St. Alban-Vorstadt 69
CH-4052 Basel

Basler Kantonalbank Konto
IBAN: CH51 0077 0016 5442 4951 1